Mein Weg


Wo komme ich her?



diplom-Sachverständige (DIA)

für die Bewertung von bebauten und

unbebauten Grundstücken, für Mieten und Pachten

Zertifizierte Immobiliengutachterin DIAZert (LS) – DIN EN ISO/IEC 17024

(Wohn- und Gewerbeimmobilien)


Das Thema Immobilien ist sehr vielfältig und umfassend.

 

Wir haben täglich mit Immobilien zu tun. Sie beeinflussen unser Leben, unser Arbeitsumfeld, unser zu Hause und unser Wohlbefinden.

 

Wenn man Architektur studiert, denkt man an Entwerfen und Erschaffen  eher weniger an das Schreiben von Gutachten.

 

Daher führte mich mein Weg nach dem Studium auch erstmal im Jahr 2000 klassisch ins Architekturbüro.

 

Wie viele Facetten die Immobilienbranche hat, habe ich dann auf meinem Berufsweg aber auch privat erfahren.

 

Gerade einige "Umwege" lassen mich nun als Sachverständige über den Tellerrand blicken.

 

Seit 2013 bin ich in der Immobilienbewertung tätig; seit 2014 als Sachverständige.

 

Ich verfüge nicht nur über eine breite Praxiserfahrung durch meinen beruf-lichen Werdegang in unterschiedlichen Bereichen der Immobilienbranche, sondern auch über ein fundiertes theoretisches Fachwissen.

 

Die Grundlage bildet eine umfassende Ausbildung zur Sachverständigen an der Akademie der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen sowie der Deutschen Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg GmbH mit dem Abschluss zur Diplom-Sachverständigen (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, für Mieten und Pachten. Anschließend erfolgte die Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024 als Immobiliengutachterin für die Marktwertermittlung nach ImmoWertV für Wohn- und Gewerbeimmobilien.

 

 

meine beruflichen erfahrungen:

  • Architektin sowohl angestellt als auch freiberuflich in Dortmund, Soest und Münster
  • Mitarbeiterin Bauaufsicht Stadt Unna
  • Immobiliengutachterin der Vereinigten Volksbank Münster eG
  • Mitarbeiterin der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses in der Stadt Münster